Schrift variieren:
» größer » normal » kleiner
Kerbe-Lesebefragung

Wie ist Ihre Meinung zur Kerbe? Welche Themen sind wichtig? Welche Rubriken lesen Sie gern?

Wir möchten wissen, wie Ihnen die Kerbe gefällt und bitten Sie, bei unserer Leser-Umfrage mitzumachen: http://www.kerbe.info/kerbe-leserbefragung-2014/

mitMenschPreis
Logo Weitere Informationen finden Sie  unter www.mitMenschPreis.de.

Kerbe-Leserbefragung 2014

Bitte benutzen Sie für die Fragen 1 – 2 die Abstufung nach Schulnoten von 1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

1. Wie finden Sie die Kerbe in der inhaltlichen Gestaltung und Aufbereitung der Schwerpunkt-Themen?

Das bezieht sich auf

  • Praxisorientierung der Beiträge
    123456
  • Psychiatriepolitische Aktualität
    123456
  • Verständlichkeit der Texte
    123456
  • Thematische Auffächerung der Schwerpunkt-Themen
    123456

Please leave this field empty.

2. Wie finden Sie die Kerbe in der äußeren Gestaltung und Aufmachung?

Das bezieht sich auf Farbe, Gliederung, Schriftgrößen, Aufbau etc.

  • Ansprechende Optik
    123456
  • Lesefreundlichkeit („man kann sich leicht orientieren“)
    123456
3. Wie wichtig/interessant sind für Sie die übrigen Rubriken in der Kerbe?

Bitte benutzen Sie für Frage 3 die Abstufung von 1 = „sehr wichtig…“ bis 6 = „völlig unwichtig für eine Zeitschrift wie die KERBE“

  • Spektrum (= thematisch vermischte Beiträge ohne Bezug zum Schwerpunktthema des Heftes)
    123456
  • Nachrichten
    123456
  • Termine
    123456
4. Gibt es eine Rubrik oder eine Art von Beiträgen, die Ihnen fehlt?

5. Welche Hefte haben Ihnen von den letzten 10 Nummern am besten gefallen?

Bitte wählen Sie Ihre drei Favoriten in der Reihenfolge 1-3.

Favorit 2:

Favorit 3:

6. Haben Sie Anregungen, Wünsche oder Kritik?

a. zu inhaltlichen Aspekten und Themenwünschen:

b. zu Fragen der Gestaltung:

7. Uns interessiert Ihr Gesamteindruck: Wie sollte sich die Kerbe weiter entwickeln?

Bitte ankreuzen:

insgesamt so weiter machen wie bisher!
aktueller werden!

(Erläuterung: psychiatriepolitisch aktueller sind die Psychosoziale Umschau und die Soziale Psychiatrie – die Redaktion ist bisher der Auffassung, dass es keinen Bedarf gibt für ein weiteres Organ, das sich um Tagesaktualitäten der Psychiatriepolitik kümmert)

wissenschaftlicher werden!
praxisorientierter werden!

(Erläuterung: die Kerbe versteht sich bisher nicht als wissenschaftliche Zeitschrift im engeren Sinne, sondern sie will als Transmissionsriemen zwischen Wissenschaft und Praxis fungieren, wissenschaftliche Diskussionen vermitteln und übersetzen und die Praxisreflexion fördern)

diakonischer werden!

(Erläuterung: die Kerbe ist Verbandszeitschrift, bemüht sich, auch die Praxis diakonischer Einrichtungen und Dienste sichtbar zu machen, beschränkt sich aber nicht darauf)

8. Für uns ist es wichtig zu wissen, wer uns liest und Rückmeldungen gibt. Deshalb bitten wir um einige Angaben zu Ihrem Hintergrund:

a. Welchen Bezug zur Psychiatrie haben Sie?
Psychiatrieerfahrene(r)
Angehörige(r)
Bürgerhelfer(in)
Professionell in der Psychiatrie tätig
kein direkter Bezug zur Psychiatrie

b. Ihre Altersgruppe
18 – 30 Jahre
31 – 40 Jahre
41 – 50 Jahre
51 – 60 Jahre
über 60 Jahre

c. Ihr Geschlecht:
männlichweiblich

9. Sonstige Anmerkungen:

Alternativ können Sie den Fragebogen auch als PDF herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und uns per Post oder Fax zusenden:
Redaktion Kerbe, Augustenstraße 124, 70197 Stuttgart, Fax: 0711/60100-70. Informationen: kerbe@beb-ev.de.

Kerbe-Leserbefragung 2014 – Fragebogen

Geschäftsstelle

Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB)
Invalidenstraße 29
10115 Berlin

Tel. 030 / 83001 - 270
Fax 030 /  83001 - 275
E-Mail  info@beb-ev.de

Newsletter
*Pflichtfeld
Linktipps

Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB)
www.beb-ev.de

Orientierung - Fachzeitschrift der Behindertenhilfe
www.beb-orientierung.de

PPQ - Pro Psychiatrie Qualität
www.ppq.info

Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland e.V.
www.diakonie.de

Bundesfachakademie Bufa gGmbH GFO Region Nord

Fort- und Weiterbildungsangebote, Beratung etc.

www.bufa-gfo.de